1. Probenphase 2017

von Alina Lörzing   

Musik kann manchmal aufbrausend und laut, dann wieder einfühlsam und leise sein, jedoch hat sie in jeder Sprache und Nation den gleichen Ton. Sie verbindet Menschen und schafft eine wortlose Kommunikation. Ohne Musik könnte ich nicht leben, und dann mit anderen musikbegeisterten Menschen, denen es wahrscheinlich genau so geht, in einem Orchester zu spielen und geschriebenen Noten einen Klang zu geben, ist etwas Großartiges. Deshalb habe ich mich sehr auf die erste Probenphase des LJZO im Jahr 2017 gefreut. Diese fand vom 03.03. bis zum 05.03 in Bad Lausick statt. Nach der Anfahrt bezogen wir unsere Zimmer in der Jugendherberge und trafen uns zum gemeinsamen Abendessen. Danach fand schon die erste Probe statt und zum Ausklang des Abends gab es noch eine gemütliche Kennenlernrunde. Am Samstag ging es dann mit neuer Kraft weiter an das Proben der Stücke. Statt dem bekannten Üben in den einzelnen Stimmen erfolgte diesmal die Einteilung in kleine Gruppen, in denen jede Stimme ein- bis dreimal vertreten war, was insgesamt sehr gutes Feedback bekam. Auch ich fand diese Art des Übens gelungen, da man so Melodien besser heraushören konnte und eventuelle Probleme deutlicher wurden und gut klärbar waren. Nach dem Mittag machten sich einige von uns zu einem gemeinsamen langen Spaziergang bei wunderschönem Wetter auf. Wieder in der Jugendherberge angelangt, gestaltete sich der Rest des Tages abwechselnd mit Proben, Mahlzeiten und Pausen. Am Abend saßen wir noch alle beisammen, unterhielten uns über weitere Termine, lauschten einigen Solomusikern aus unserem Orchester und spielten etwas. Den Abschluss der Probenphase bildete ein Konzert in Bad Lausick, welches insgesamt sehr gelungen war. Da es meine erste Probenphase war, war ich im Voraus natürlich etwas aufgeregt, jedoch wurde ich herzlich und offen aufgenommen, durfte viele tolle Menschen kennenlernen und neue Bekanntschaften knüpfen. Das Beisammensein war sehr entspannt und das gesamte Programm in meinen Augen sehr gelungen. Deshalb freue ich mich schon sehr auf die nächste Probenphase!